Studenten der Forschungsanstalt Geisenheim schreiben Projektarbeit über das Frischezentrum

Studenten der Forschungsanstalt Geisenheim

Welche Chancen haben die Großmärkte in Deutschland und was müssen sie verändern, um zukunftsfähig zu werden? Was macht einen Großmarkt in Zukunft noch attraktiv?

 

Diese Fragen analysieren in einer Projektarbeit die Studenten Frau Fischer und Herr Amberger von der Forschungsanstalt Geisenheim am Frischezentrum in Frankfurt. Beide studieren Gartenbauwissenschaften im 2. Semester des Masterstudiengangs und werden dabei von ihrer Dozentin Frau Eike Kaim betreut. Frau Fischer und Herr Amberger untersuchen die Altersstrukturen der Händler und Kunden des Frischezentrums und beleuchten die daraus resultierenden Konsequenzen.

 

< Zurück